Auf in die Schweiz !

titelWie schon einige von euch mitbekommen haben, war die VTG Hermagor wieder im Ausland unterwegs. Nach unserem 30-jährigem Jubiläum im letzten Jahr, wo wir Gastgruppen aus der Schweiz, Deutschland, Estland, Portugal und England begrüßen durften, ging es für uns dieses Jahr in die Schweiz.

Unsere letztjährigen Gäste, die Beggrieder Trachteleyt, hatten uns dieses Jahr zu sich eingeladen. Die VTG Hermagor freute sich über diese Einladung sehr und ist ihr mit Freuden nachgekommen.

bild 1

Da der Weg in die Schweiz doch ein wenig lang ist, haben wir ihn in zwei Etappen bewältigt.

Am Mittwoch (13.07.) ging es schon um 6:00 Uhr morgens in Hermagor los. Alle standen mit Sack und Pack – und nicht zu vergessen mit unserer Tracht  – bereit und freuten sich auf ein Reise voller Spaß und schöner Erlebnissen.

In Kötschach sammelten wir dann unsere letzte Mitreisende ein und setzten unseren Weg ins Ötztal fort. Trotz der ein oder andern ungeplanten aber doch angenehmen Zwischenpausen (erster Stopp war schon in Oberdrauburg, weil eine Garnitur VTG-Polos nachgeliefert wurde) erreichten wir unser erstes Ziel rechtzeitig. Wetterbedingt trat Plan B in Kraft; ein Nachmittag in der Therme Aqua Dome statt in der Area 47.

Am Abend checkten wir dann tiefenentspannt in unser Hotel ein und ließen den Abend gemütlich ausklingen.

Bild 5

Donnerstags ging es dann weiter zu unserem endgültigen Ziel: Beckenried. Nach einer herzlichen Begrüßung bezogen wir unser Quartier im wunderschönen alten Schützenhaus.

Am Abend gab es traditionelle Älplermagronen mit Apfelmus und danach viel Spaß und Unterhaltung beim gemeinsamen Tanzen und Musizieren mit unseren Gastgebern und den Rodewalder Danzlüt.

Der Freitag startete ruhig mit verschiedenen Freizeitangeboten. Trotz Regen ließen wir es uns nicht nehmen, „s’scheenschtä Dorf am scheenschtä See“ Beckenried zu besichtigen und einen Runde Minigolf zu spielen. Trotz Aquaplaning traf der ein oder andere Ball ja doch das Ziel.

Nachmittags ging es dann hoch hinaus auf die Klewenalp  zu einer kleinen Wanderung und zum Mittagessen. Gegen Abend hatten wir dann einen Gastauftritt beim Country Open Air Klewenalp. Bei Live Musik und Squaredance fand ein weiterer schöner Tag seinen Ausklang auf der Klewenalp.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Nach einer doch eher kurzen Nacht starteten wir in den Samstag mit selbst ausgewählten Aktivitäten. Zu Mittag ging es dann nach Luzern zur Stadtbesichtigung und einen typisch schweizerischen Apèro mit Wein und Käse.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Es war ein entspannter und interessanter Tag. Den krönenden Abschluss bildete dann die Heimfahrt über den Vierwaldstättersee bei Sonnenuntergang auf einen Dampfschiff.

Der Tag war zwar zu Ende aber die Nacht noch jung und so lernten wir dann Beckenried „by Night“ kennen. Bei dem ein oder anderen ging beim Nachhause gehen schon die Nacht in den Tag über.

Bild 26

 

Sonntags starteten wir mit einer Messe in der örtlichen Kirche. Leider ging es anschließend auch schon ans zusammen packen und verabschieden.

Bild 27

Nach einer sehr herzlichen und ausgiebigen Verabschiedung beim Frühschoppen machten wir uns wieder auf den Heimweg. Diesmal mit im Gepäck viele neue und schöne Erinnerungen. Viele Freundschaften wurden geschlossen und alte wieder aufgefrischt.

Bild 28

Wir, die VTG Hermagor, möchten uns nochmals herzlich bei den Beggrieder Trachteleyt bedanken für dieses wunderschöne und unvergessliche Wochenende bei euch!

Wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen!

Bild 29

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s