Festival Märjamaa Folk in Estland

Dieses Jahr machten wir uns auf Einladung einer befreundeten Tanzgruppe aus Märjamaa, die wir im Vorjahr in England kennengelernt hatten, zu deren Volkstanzfest nach Estland auf. Sie luden uns zu ihrem Festival Märjamaa Folk ein, bei dem zahlreiche internationale Gruppen teilnahmen, z.B. aus Deutschland, Italien (Veneto), Litauen und auch mehrere einheimische Gruppen.

SONY DSCSONY DSC

SONY DSCSONY DSC

Wir waren mit insgesamt 19 Leuten sehr gut vertreten und konnte den anderen Tanzgruppen sowie den Einheimischen unsere österreichische Tanzkultur und Musik näher bringen.

Unsere Reise traten wir am 30. Juli 2014 von Venedig aus mit dem Flugzeug an und nach mehreren Stunden Anreise ging es am Nachmittag gleich mit dem ersten Auftritt am Hauptplatz von Märjamaa vor zahlreichen, interessierten Zusehern los. Insgesamt verbrachten wir fünf tolle Tage in Estland.

SONY DSCSONY DSC

Das Programm war gefüllt mit Auftritten in  unterschiedlichen Ortschaften.

SONY DSC

Abends fanden von den einzelnen Gruppen geleitete Tanzworkshops statt, bei denen wir uns natürlich zahlreich beteiligten und auch selbst viele animieren konnten. Zwischendurch gab es lustige Spaßbewerbe, wie eine Dance Competition und einen Sporty Morning.  Und in den Nachtstunden wurde mit den anderen Gruppen gemeinsam musiziert und gefeiert. Und wenn es nicht eine Sperrstunde gegeben hätte, wären wir wohl nie zum Schlafen gekommen. ;-P

SONY DSC

SONY DSCSONY DSC

SONY DSC

Der Hauptfestivaltag war der Samstag, wo tagsüber Verkaufsstände für landestypische Waren aufgebaut wurden. Auf unsere Koffer aufgeteilt, hatten wir zahlreiche Mitbringsel aus der Gailtaler Heimat mitgebracht. Wir verkauften u.a. Honig, Rotweinlikör, selbstgeknüpfte Armbänder in den Kärntner Farben und heißbegehrte Kazuus.

SONY DSC

Am Abend fand dann mit allen Gruppen gemeinsam ein großer Umzug statt, der am großen Festivaltanzgelände endete. Dort fanden sich zahlreiche Besucher ein, die sich die unterschiedlichen Gruppen aus ganz Europa mit großem Interesse ansahen. Auch wir boten einige typische österreichische Tänze und auch Schuhplattler dar und konnten das Publikum besonders begeistern.

2014-08-02 16.50.10

Das Festival endete am Sonntag mit einem gemeinsamen Festgottesdienst, nachdem wir wieder zum Flughafen nach Tallinn fuhren.

SONY DSC

Die Reise war ein voller Erfolg. Es konnten zahlreiche neue Eindrücke mit nach Hause genommen und auch neue Freundschaften geknüpft werden. Durch das Festival fand wirklich ein toller Austausch unterschiedlicher Kulturen statt.

Wir erhielten auch zahlreiche Einladungen zu Festivals anderer Gruppen und hoffen natürlich auch, dass uns einige nächstes Jahr zu unserem 30-jährigen Jubiläum in Hermagor besuchen kommen werden!

SONY DSC

SONY DSC

 

Ein riesengroßes Danke gehört noch unseren zwei Betreuern vor Ort, mit denen wir viel Spaß hatten – Ilona und Jaanus!!

 

SONY DSC

 

 

Hermagorer Speckfest 2014

Dieses Jahr fand das „Specktakel“ am Pfingstwochenende vom 7. bis 8. Juni 2014 statt, das uns heiße Temperaturen von über 30 Grad bescherrte.

Trotzdem war die Besucherzahl groß und wir konnten bei unserer VTG-Hütte zahlreiche Leute begrüßen und mit unseren leckeren, selbstgemachten Likören und Säften begeistern.

SONY DSC

Nachdem unsere starken Burschen Freitag nachmittags die VTG Hütte aufgebaut hatten, konnten wir sie Samstag mit zahlreichen Likören (Multivitamin, Gockelsperma, Rotwein, Holler, Marille, Schoko, und, und …) für das Speckfest eröffnen. Unsere Musikanten sorgten stets für flotte Unterhaltung auf verschiedenen Instrumenten.

SONY DSC

Die Politik ließ es sich nicht nehmen, uns einen Besuch abzustatten. Es wurde fleißig genagelt und die Verlierer luden brav auf ein Stamperl ein.

SONY DSC

Zwischendurch wurde immer wieder getanzt und geplattelt.

SONY DSC

SONY DSC

Es herrschte eine tolle Stimmung und viele Besucher ließen sich von der Musik nicht nur begeistern, sondern wirkten gleich selbst mit.

SONY DSC SONY DSCSONY DSC

Unsere ausgefallen Liköre waren sehr gefragt. Christina war am Vormittag noch als Käsekönigin unterwegs und schenkte Samstag Nachmittag selbst hinter der Theke aus.

SONY DSC SONY DSC

Die fleißigen „Schichtarbeiter“.

SONY DSC SONY DSC

SONY DSC SONY DSC

In den Abendstunden war so viel bei unserer Hütte los, dass wir leider keine Zeit mehr gefunden haben, selbst Fotos zu machen.

Daher könnt ihr euch gerne die Berichterstattung von anderen Medien ansehen, deren Vertreter sich anscheinend bei unserer Hütte auch sehr wohl gefühlt haben. 😉

 

Party.at – Speckfest tagsüber: http://www.party.at/Photos/Archiv.2014/Streifen.2014.06.07.001/Photo.Einzel.php?BildName=Photo.20140607001.0127.jpg&Photo=127

Party.at – Speckfest in den Abendstunden: http://www.party.at/Photos/Archiv.2014/Streifen.2014.06.07.002/index.php?offset=0

Offizielle Seite Speckfest.at: http://www.speckfest.at/

Stadtportal hermagor.cc: http://www.hermagor.cc/news/0/lesen/20547/specktakel-fuer-feine-gaumen-.html

Fotoserie der Kleinen Zeitung: http://www.kleinezeitung.at/kaernten/hermagor/multimedia.do?action=showEntry_detail&project=205544

 

Viel Spaß beim Durchklicken und ein riesengroßes DANKE noch einmal für euren Besuch und die tolle Stimmung!!

IMAG0982 SONY DSC

 

Aufgetanzt beim 60. Kärntner Volkstanzfest

Natürlich ließen wir es uns besonders zum 60. Jubiläum des Kärntner Volkstanzfestes der ARGE für Volkstanz Kärnten nicht nehmen, das Tanzbein zu schwingen.

programm

Mit rund 20 Leuten machten wir uns am 26. April 2014 mit dem Skibus (Wastian Gitschtal Reisen) auf den Weg nach Pörtschach ins Congress Center.

Schon beim Auftanz war zu erkennen, dass der Andrang von Volkstanzgruppen dermaßen groß war, dass teilweise in die Vorräume des Saales ausgewichen werden musste.

SONY DSC

So ging es auch den Rest des Abends weiter – die Tanzfläche war stets überaus gut gefüllt und es blitzte eigentlich durchgehend eine unserer schönen, auffälligen Trachten in dem Getümmel hervor.

Viel Freude bereitete wieder der Glückshafen der Veranstalter, wovon wir einige tolle Preise mit nach Hause nehmen konnten.

Einer der Höhepunkte des Festes war natürlich wieder der Zillertaler Landler, wo auffallend viele Tanzpaare ihre Kräfte untereinander maßen.

SONY DSC

Unser Walter Puntigam konnte mit Marie beinahe als Sieger hervorgehen.

SONY DSC

Nach dem Familienwalzer und dem gemeinsamen Singen des Abschlussliedes „Fein sein beieinander bleiben“ ging es dann wieder mit dem Skibus in Richtung Heimat.

Collage 60. Kärntner Volkstanzfest_26.4.2014

Ein „obergailes“ Probenwochenende

Der Auftakt in die Probensaison war dieses Mal etwas ganz Besonderes. Gemeinsam mit der VTG Maria Luggau und der VTG Lendorf verbrachten wir ein unvergessliches Probenwochenende am Weissensee.

Die „Aushaltigsten“ reisten dafür schon am Freitag, dem 7. März 2014, an und der Rest kam dann am Samstag in der Früh nach.

Gleich um 9 Uhr ging es los mit der Eröffnungstanzeinheit unter der Leitung von Peter Puntigam. Unterstützung bekam er dabei von den beiden anderen Tanzleitern Gerhard Wernitznigg und Franz Pleschberger. SONY DSC_MG_7993_MG_7978  _MG_7998

Danach gab es eine wohlverdiente Mittagspause, wo man Energie für den Spielenachmittag sammeln konnte.

SONY DSCSONY DSC

Die VTG Hermagor hatte sich dafür einige lustige Spiele ausgedacht. Diese galt es in Teams zu lösen.

Die buntgemischten Teams überlegten sich dazu noch eigene Teamnamen: Aso na, Die flotten Valotten, Cheesy Queen Team, Die glorreichen 7 und das Dreamteam.

Gemeinsam stellten sie sich der Herausforderung.

SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSCSONY DSC

Gemeinsam musste u.a. ein schwieriges Parcours-Memory gelöst, kreative und möglichst hohe Schneemänner (-frauen) gebaut und Baby Fotos zugeordnet werden.Besonders lustig war das Tafelspiel, wo man mit Kreide in Mund Begriffe zeichnen musste.

SONY DSC SONY DSCSONY DSC   SONY DSC

Zuvor hatte es geheißen man brauche „Winterausrüstung“ sowie „Badesachen“. Demnach waren viele für alles gewappnet und konnten sich beim Schneemannbauen so richtig ins Zeug legen. Da es dafür eine A-Note für die Höhe und eine B-Note für die Kreativität gab, kamen fazinierende Werke heraus.

IMG_8041 IMG_8063 IMG_8102 IMG_8133 IMG_8197

Nach dem leckeren Abendessen gab es dann die offizielle Siegerehrung.

SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC

Nach einer weiteren Tanzeinheit und einer langen Nacht gab es am darauffolgenden Morgen nochmals zwei lustige Tanzeinheiten mit Peter und Gerhard, die es noch einmal schafften, den etwas müden Gesichtern wieder ein Lächeln zu verpassen.

SONY DSC SONY DSCSONY DSC

Bei traumhaftem Wetter ging es mittags bei einem gemeinsamen Essen leider schon zu Ende.

Traumhafter VTG Skitag

Am 15. Februar war das Wetter für unseren VTG Skitag wie aus dem Bilderbuch. Bei über 3 Meter Schnee, wolkenlosem Himmel und perfekten Pisten genossen wir den Tag am Nassfeld und besuchten auch einige der Skihütten. Zum Schluss traf man sich auch mit den „Nicht-Skifahrern“ unser Gruppe in der Bärenhütte bei der Talstation.

IMAG0476

IMAG0469 IMAG0472 IMAG0473  IMAG0477 IMAG0485 IMAG0493 IMAG0497 IMAG0500 IMAG0502 IMAG0509 IMG-20140216-WA0013

Zu Kathrein in Wien aufgetanzt

Am 30. November 2013 fand der 64. Kathreintanz in Wien (Ball der österreichischen Tänze) im prunkvollen Palais Ferstel statt. Eine Abordnung der ARGE für Volkstanz aus Kärnten mit vier Tänzern der VTG Hermagor haben für eine Stunde lang das Programm gestaltet, unter fachkundiger Anweisung von Mag. Hanna Wiedenig, Susanne Riedl, Mag. Klaus Kinzer und Ing. Gerhard Wernitznig. Begleitet wurden Sie von der  „BlechSeitnMusi“. Vorgezeigt wurden Kärntner Tänze und alle Kathreintanzbesucher machten begeistert mit.

Gerd November 2013 584 Gerd November 2013 585 Gerd November 2013 587 Gerd November 2013 588

Gerd November 2013 583

Fotos & Bilder: von unserer Schriftführerin Karin Pirker

Jahreshauptversammlung (29.11.2013)

Am verangangenen Freitag, dem 29. November 2013 hatten wir unsere alljährliche Jahreshauptversammlung und auch Weihnachtsfeier.
Unser Obmann Andreas Leitner konnte über zahlreiche Aktivitäten, Ausfllüge und Erlebnisse dieses Jahres berichten.

Highlights des Jahres waren sicherlich:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA Speckfest 2013Collage für Gerhard Bild

Anschließend hielten die anderen Vorstandsmitglieder, wie Peter Puntigam als Tanzleiter und  Christiane Logar als Kassierin, ihre Jahresberichte ab.

Neuwahlen standen ebenfalls an, bei denen es ein paar Änderungen zu verzeichnen gab.

DSC04501

Am Bild: der Vorstand mit den anwesenden Ehrengästen Hanna Wiedenig von der ARGE Volkstanz Kärnten, Bgm.-Stv. und Kulturreferent Karl Tillian und Annelies Wernitznig als Bezirksobfrau des Kärntner Bildungswerkes.

Neben gutem Essen gab es wieder unser lustiges Wichteln.

DSC04542 DSC04544 DSC04552 DSC04560 SONY DSCDSC04545  SONY DSC SONY DSC SONY DSC

Die Jahresvorschau für 2014 hielt ebenfalls bereits einige Termine bereit. Ein Highlight im kommenden Jahr wird sicherlich die Reise nach Estland zu einer befreundeten Gruppe und deren Festival sein.